Vlcmediaplayer - Kryptowährungen Blog

Monat: Februar 2018

Kryptowährungen wie Ripple kaufen

Arbeiter in der Bitcoin-Mine

Drei Monate an einem Ort zu leben, an dem man 10 Kilometer zurücklegen muss, um den nächsten Laden zu erreichen, ist für einen modernen Stadtbewohner vielleicht unvorstellbar. Für mich ist jedoch die Begegnung mit der Natur und die Chance, eine Art moderne Alchemie zu erleben, eine unwiderstehliche Anziehungskraft.

Als die Chance kam, zögerte ich nicht. Ein vierstündiger Flug und Ripple kaufen eine achtstündige Autofahrt später, nachdem ich die Tunnels und Brücken, an denen ich vorbeikam, verloren hatte, kam ich in HaoBTCs Multi-Petahash-Bitcoin-Farm an, die in den Bergen lag.

Die Aussicht würde in einem James-Bond-Film nicht fehl am Platz sein. Die einzige Verbindung zur Außenwelt ist eine 150 Meter entfernte Straße. Als im vergangenen Jahr ein mildes Erdbeben die Region erschütterte, wurde diese Verbindung unterbrochen und die Arbeiter des nahe gelegenen Kraftwerks aßen wochenlang Kartoffeln, bevor die Lieferung eintraf.

Die einheimische Bevölkerung ist Tibeter, und Yi-Dorfbewohner leben in relativ primitiven Bedingungen durch den vorherrschenden Standard. Als die Regierung jeweils Millionen von Yuan anbot, um ein nahegelegenes Dorf zu vertreiben, um einen Damm zu bauen, ging die Geschichte so weit, dass die Dorfbewohner, die wahrscheinlich keine Ahnung von einer so großen Zahl hatten, kategorisch ablehnten.

Aber das Geld kommt, in einer Weise, die viele nicht erwarten würden.

Die Mine

Die Leute sind durch das schnelle Wachstum Litecoin kaufen des Bitcoin-Bergbaus in China verwirrt worden. Ein großer Grund für den dramatischen Anstieg ist jedoch der Ausbau der Wasserkraft im Westen des Landes.

Die ersten Petahash-Bergbau-Farmen wurden in Shanxi und der Inneren Mongolei gebaut, wo Kohle billig und reichlich vorhanden war, aber selbst billige Kohle kann nicht mit freiem Wasser konkurrieren.

Mining Bitcoins

Jetzt wandern die Farmen massenhaft Dash kaufen in Richtung Westen. Unser lokales Kraftwerk mit einer Kapazität von 25.000 kW hat 2013 mit der Stromerzeugung begonnen. Als der CEO von HaoBTC, Wu Gang, letztes Jahr auf ihn stieß, hatte das Unternehmen Schwierigkeiten, seine Mitarbeiter zu bezahlen.

Es konnte die Quote nicht erhalten, die es ihnen ermöglichte, Strom an das nationale Stromnetz zu verkaufen, das die staatlichen Kraftwerke den privaten Kraftwerken vorzieht. Außerdem konnte das Netz auf Kreisebene nur einen kleinen Prozentsatz der Leistung der Station verbrauchen.

Als Wu Gang mit einer verrückten Idee erschien, Bitcoin mit Wasserkraft zu fördern, waren die Leute zunächst skeptisch. Sobald sie jedoch diese anfängliche Verwirrung überwunden hatten, war klar, dass eine Win-Win-Vereinbarung getroffen werden konnte.

Vor der Entdeckung der neuen Stromversorgung besaß Wu Gang bereits Bergbaubetriebe an zwei Standorten und produzierte 7 PH / s. Als die Vorbereitungen für das örtliche Wasserkraftwerk abgeschlossen waren, zogen die Bergleute von Wu Gang schnell um, um die billige Energie zu nutzen.

Für die Minenarbeiter wurden jetzt zwei Gebäude gebaut, zwei weitere Iota kaufen sind derzeit in Arbeit.

Eine Außenansicht der Bitcoin-Mine

Die Farm betreibt über 10.000 Antminer S3-Geräte, die neben den riesigen Ventilatoren eine Drohne erzeugen, die mehr als nur ein bisschen nervt. Nicht, was ich ohrenbetäubend nennen würde, aber Sie müssen laut sein, wenn Sie mit jemandem sprechen, der Ihnen nahe ist – eine ideale Umgebung, um Ihnen beizubringen, mit Worten sparsam umzugehen.

Was die Temperatur anbetrifft, ist es oft um 35 Grad Celsius, aber es fühlt sich nicht so heiß wegen des Windes an.

Die Angestellten

Von den sieben auf der Farm beschäftigten Personen sind die meisten in ihren frühen Zwanzigern und sind seit ein bis zwei Jahren im Geschäft.

Das Monatsgehalt von 6.000 Yuan (967 US-Dollar) ist für einen Angestellten in Beijing vielleicht nicht viel, aber für die Dorfkinder, die keinen höheren Abschluss oder keine besonderen beruflichen Fähigkeiten haben, ist das gutes Geld.

Im Vergleich dazu sagte mir ein 40-jähriger Mitarbeiter des lokalen Wasserkraftwerks, dass er etwas mehr als 3.000 Yuan (484 USD) pro Monat erhielt.

Bitcoin mine

Geld ist sicherlich ein wichtiger Faktor, um das Leben in einer isolierten Umgebung erträglicher zu machen, besonders wenn 1.500 Yuan extra für ihre Opfer am Wochenende hinzugefügt werden.

Sobald die beiden verbleibenden Gebäude fertiggestellt sind, können die Minenarbeiter für jeweils zwei Monate einen Monat Urlaub haben, obwohl einige den 1.500 Yuan-Zuschuss verpassen könnten.

Alle Mitarbeiter im Pekinger Büro des Unternehmens, von denen die meisten Programmierer sind, werden in BTC bezahlt, aber die Arbeiter hier bevorzugen immer noch Fiat – die Idee eines Bitcoin-Gehalts ist für Programmierer einfacher.

Das alltägliche

In meiner ersten Woche, in der ich auf der Farm gearbeitet habe, waren mehr Arbeiten nötig, als ich erwartet hatte. Ich halte mich für einigermaßen fit, doch nachdem ich Hunderte von Minenarbeitern vom Lastwagen in die Regale gebracht hatte, wurde ich am nächsten Tag von meinen wunden Armen deprimiert. Im Gegensatz dazu waren meine Kollegen gut gelaunt und behielten ihre hohe Effizienz bei.

Meine Mitarbeiter kommen aus Hunan und Sichuan, und ihre Akzente machen die Kommunikation etwas schwer – ich habe immer noch Schwierigkeiten, sie zu verstehen, wenn sie miteinander reden, aber sie bemühen sich immer, in Mandarin zu sprechen, wenn sie mit mir sprechen.

Bitcoin-Bergbau

Nach verschiedenen Gesprächen in der Einrichtung wurde mir schnell klar, dass sie sich mit Bitcoin auskennen. Allerdings nicht so sehr über die neuesten Nachrichten oder die theoretische Debatte, sondern die legendären Persönlichkeiten, die sich durch frühes Investieren einen Namen gemacht haben.

Wu Gang ist eine solche Legende und, natürlich, ihr Held. Dies gilt insbesondere für diejenigen aus seiner Heimatstadt in Hunan.

Routine in der Mine ist einfach. Um 07:50 Uhr haben wir ein Morgentreffen. Alle, die nicht rechtzeitig anwesend sind, erhalten eine kleine Strafe.

Jeder muss erklären, was er am Vortag getan hat und was er online betrug an diesem Tag vorhat. Alle Probleme werden gemeldet und Lösungen werden vorgeschlagen. Am Ende jeder Sitzung weist der Manager, Herr Guo, Aufgaben zu und gibt ein aufmunterndes Gespräch.

Die Mitarbeiter spalten sich dann in zwei Teams auf, von denen jedes einen Anführer hat, der mehr Verantwortung trägt und ein etwas größeres Gehaltskonto hat.

Ein solcher Mitarbeiter, Herr Guo, ist ein milder, sanftmütiger Mann aus Hunan. Bevor er sich in Bitcoin engagierte, betrieb er eine kleine Kamerawerkstatt in Changsha, der Hauptstadt der Provinz Hunan.

Eines Tages wurde er von seinem alten Schulkameraden Wu Gang kontaktiert, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hatte. Guo wurde gefragt, ob er daran interessiert sei, seine Bitcoin-Mine zu verwalten. Ohne vorherige Erfahrung und keine Ahnung was Bitcoin war, nahm Guo die Herausforderung an. Zweieinhalb Jahre später hat Guo drei Farmen geführt und wurde ein Experte auf dem Gebiet der Kryptowährung.

Ausfallzeit

Es gibt nicht viele Freizeitaktivitäten in der Mine zu sprechen. Die Zeit wird mit reichlich Zigaretten, gelegentlich Bier, Fernsehen, Smartphones und guten alten Pokerspielen verschwendet.

Smartphones bieten Unterhaltung

Kauen getrocknete Betel Quid ist auch üblich – mir wurde gesagt, es funktioniert als eine Form von Stimulans und ist leicht süchtig. Ich probierte es einmal, es schmeckte wie Minzgeschmack Kaugummi.

Während die Umgebung wunderschön ist, gibt es außerhalb der Mine nicht viel zu tun. Einige Mitarbeiter haben mir erzählt, dass sie seit drei Monaten hier sind und die weiteste, die sie sich vorgestellt haben, ist eine kleine Stadt etwa 20 km entfernt. Ihr Urteil lautete: „Absolut nichts zu sehen. Die einheimischen Tibeter sorgen online betrug dafür, dass alles überteuert ist.“

Bitcoin Gläubige

Bitcoin ist bekanntlich volatil, aber das ist vielleicht einer der Gründe, warum wir es lieben – die Unvorhersehbarkeit. Damit jemand Millionen von Dollars in eine Minenfarm investiert, muss man der Technologie vertrauen.

Wu hat es zur Regel Nummer eins gemacht, dass jeder, der dieser Firma beitritt, an Bitcoin glauben muss. Aber es ist auch ein Geschäft, so wird die Farm wahrscheinlich nur so lange dauern, wie es profitabel ist.

Die richtigen Fragen stellen

Wenn Sie Zeit im Bereich der Kryptowährung verbracht haben oder nach anfänglichen Münzangeboten (ICOs) suchen, wissen Sie, dass sich der Prozess um das „Weißbuch“ dreht.

Dies ist ein Dokument, das Fakten über die Blockchain, das Protokoll oder die verteilte Anwendung (dapp) beschreibt, die erstellt werden, und beschreibt, wie die Token funktionieren. Manchmal ist es ein sehr technisches Dokument. Andere Male ist es meistens Marketing.

Ich denke, es ist meistens irrelevant.

Crypto-Anleger lieben White Papers, obwohl ich nicht sicher bin, ob sie sie wirklich lesen. Meist überfliegen sie sie und fragen: „Warum kannst du das nicht mit einer Datenbank statt einer Blockchain machen?“

Es ist eine gültige Frage. Natürlich ist es auch eine berechtigte Frage, warum Sie sogar eine Datenbank benötigen. Sie können stattdessen eine Tabelle oder sogar eine durch Kommas getrennte Datei verwenden . Oder Sie könnten Ihr Hauptbuch auch auf Steintafeln meißeln.

Die richtigen Fragen stellen

Die meisten Kryptoinvestoren stellen keine guten Fragen. In der Tat sind die meisten Kryptoforen mit Posts von Leuten gefüllt, die immer und immer wieder dieselbe Frage stellen oder dieselben drei oder vier Kritikpunkte an Blockchains aussprechen, die sie woanders gelesen haben.

Aber Blockchains und das allgemeine Konzept der dezentralisierten Systeme eröffnen eine Menge neuer, cooler Möglichkeiten. Und das zu verstehen ist nicht, die technischen Vorzüge einer Blockchain über das White Paper zu bewerten. Es ist vergleichbar mit der Bewertung der E-Commerce-Funktionen von Amazon, die auf dem Low-Level-Server-Infrastrukturdesign basieren.

Die Blockchain-Technologie ist früh und sollte daher eher so bewertet werden, wie Startups evaluiert werden. Die Fokussierung auf die zugrunde liegende Technologie über das Whitepaper ist vergleichbar mit einem Blick auf die Architekturdiagramme eines Startups, um zu entscheiden, ob Sie investieren sollten. Das macht keinen Sinn. Es ist ein kleiner Datenpunkt von vielen.

Die Sache, die Token-Käufer verpassen, wenn sie sich ein weißes Papier ansehen, ist, dass sich die betrachtete Blockchain höchstwahrscheinlich ändern wird. Warum? Weil sich die Technologie verändert. Anwendungsfälle werden erweitert. Andere Blockchains konkurrieren um Aufmerksamkeit.

Mit anderen Worten, Innovation passiert und es gibt keinen Grund zu denken, dass Blockchains nicht passieren werden. Worüber du dann wirklich nachdenken möchtest, ist, wie das für den Dapp, die Blockchain oder das Netzwerk, das du auswertest, passiert.

VC Denkweise

Ich denke, es ist viel besser, eine Blockchain so zu bewerten, wie man einen Start auswertet – man nimmt an, der Startpunkt sei ein Startpunkt, kein Endpunkt. Crypto-Käufer, so scheint mir, bewerten ein White Paper wie ein Endprodukt, und das ist der Punkt, an dem sie falsch liegen.

Wenn ich mir Crypto-Deals anschaue, denke ich über andere Dinge nach. Ich denke darüber nach, wo sie anfangen und wo sie sich in einem Jahrzehnt befinden werden und auf dem Weg dorthin.

Wenn Sie die Möglichkeiten auf diese Weise evaluieren möchten, sind hier vier Dinge zu beachten.

  • Team – Darauf schaue ich zuerst. Ein Netzwerk aufzubauen ist schwer. Kann dieses Team Partner und Teilnehmer gewinnen? Die meisten, die ich sehe, sind zweifelhaft. Ich suche ein Team, das nicht nur ein Haufen Super-Techie-Blockchain-Typen ist. Ich möchte Geschäftsleute sehen, die Marketing und Evangelisierung verstehen.
  • Vision – Wohin geht dieses Netzwerk? Was sind die Möglichkeiten nach dem ersten Anwendungsfall? Je mehr ein Netzwerk langfristig leisten kann, desto wertvoller wird es sein.
  • Scope – Wie breit oder eng definiert sind die Anwendungsfälle für diese Blockchain? Dies ist schwierig und ähnelt der Bewertung einer neuen Softwareanwendung. Zu breit und das Messaging und die Positionierung werden verwässert. Das Tool wird von fokussierteren Konkurrenten lebendig aufgefressen. Zu eng und zielgerichtet und das Werkzeug besitzt eine kleine Nische und wächst nie daraus hervor.
  • New vs. Existing Market – Ich weiß, dass meine Meinung hier in der Minderheit ist, aber ich glaube nicht, dass Blockchains die meisten bestehenden Märkte stören werden. Das etablierte Ökosystem hat keinen Anreiz, sich zu verändern. Stattdessen denke ich, dass Blockchains neue Märkte ermöglichen werden, in denen das Vertrauen vorher schwierig war, und jetzt ist es möglich. Ich bin skeptisch gegenüber Blockchains für Dinge wie bestehende Immobilien.

Wenn Sie also das nächste Mal ein Token oder ein Netzwerk betrachten, überfliegen Sie einfach das Whitepaper. Machen Sie es zu einem zweitrangigen Faktor in Ihrer Entscheidung, nicht zu der Hauptsache, auf der Sie kaufen.

Verbringen Sie Ihre Zeit damit, das Team zu betrachten, die große Vision zu verstehen, die Marktchancen zu erforschen und kontrafaktisch über die möglichen Zukunftsaussichten des Netzwerks nachzudenken. Sie werden bessere Entscheidungen treffen.

Altmetallbild über Shutterstock

CoinDesk ist der Marktführer in Sachen Blockchain-Nachrichten und strebt danach, eine offene Plattform für den Dialog und die Diskussion über alle Dinge der Blockchain zu bieten, indem er Artikel ermutigt. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind daher die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansicht von CoinDesk wider.