Technik-Tipps

Telco hört dem Schock der Kunden zu: Spark erweitert seinen unbegrenzten Datenplan um die Hotspot-Option.

Paris: nahm Kritik am Kinn und änderte den Plan.

UPDATE / 29. September: Als Spark kürzlich den Preis für seinen „unbegrenzten“ Datentarif auf 79,95 US-Dollar pro Monat senkte, ärgerten sich die NBR-Leser über einige anhaltende Einschränkungen – darunter eine Einschränkung, Ihr Smartphone nicht an Ihren Laptop anzubinden oder es als persönlichen WLAN-Hotspot zu nutzen. Nach etlichen Vergleichen fragten sich Kunden, was ist vodafone hotspot und wo kann man diesen finden? in diesem Artikel kommen wir später dazu.

Ein Firmenleser, der oft unterwegs ist, nannte die Einschränkungen „verrückt“. Hotspotting und Tethering sind wirklich nützlich für Situationen, in denen Sie kein Wi-Fi bekommen können, oder es ist zu den üblichen Rip-off-Hotel- oder Flughafenpreisen erhältlich. Peter Wise, Country Manager von IDC, bemerkte, dass es den Telekommunikationsunternehmen in Übersee gelungen sei, die Anbindung an unbegrenzte Pläne zu ermöglichen.

was ist vodafone hotspot

Nun, vielen Dank an Spark Chief Executive Home, Mobile und Business Jason Paris, der die Kritik an Social Media offen anerkannte und versprach, Alternativen zu untersuchen. Heute kündigte er einen Optimierungsschritt an: Sie können jetzt ein $10 Hotspot Extra-Paket hinzufügen, das Ihnen 10 GB Tethering und Hotspotting für den Monat ermöglicht (ähnliche Lösungen in Übersee sind auch begrenzt).

Das ist natürlich nicht unbegrenzt. Herr Paris räumt ein, dass wirklich unbegrenztes Hotspotting für sein Unternehmen unwirtschaftlich wäre. Aber es ist ein vernünftiger Kompromiss.

Im Moment können Sie nur ein HotSport Extra Paket pro Monat kaufen, aber Spark plant, in ein paar Wochen zusätzliche $1 für 1GB Hotspot Extra Pakete auf den Markt zu bringen.

Es gelten die üblichen Plangeschwindigkeiten. (Spark’s unbegrenzter Datenplan bietet volle Geschwindigkeit, bis Sie innerhalb eines Monats 22 GB erreichen, danach kann Ihre Geschwindigkeit gedrosselt werden).

Wo wir gerade beim Thema mobile Pläne sind, hat 2degrees gerade zwei neue Businesspläne für Transtasman-Reisende aufgelegt. Beide ermöglichen es Ihnen, Ihr Smartphone in Australien zu benutzen, wobei Sprache, Text und Daten zu Ihrem üblichen Tarif abgerechnet werden, als wären Sie in Neuseeland.

 Vodafone schlägt zurück gegen Spark, 2 Grad unbegrenzte Datenpläne

Vodafone ist eine nicht wettbewerbsfähige Option für datenhungrige mobile Nutzer, da Spark und 2degrees beide im April unbegrenzte Datenpläne für 130 US-Dollar pro Monat auf den Markt brachten.

Mehr noch, da Spark den Preis für seinen unbefristeten Plan am 1. September auf 79,95 $/Monat gesenkt hat.

Der Vergleich mit dem großzügigsten mobilen Datenplan von Vodafone (15 GB für 99 $/Monat) war ziemlich hart.

Heute hat Vodafone mit einem 79,99 $/Monatsplan, der 22 GB Daten enthält, einen Rückzieher gemacht, der dem kürzlich eingeführten Plan von 2degrees mit 25 GB von 70 $ nahe kommt.

Obwohl es nicht unbegrenzt ist, drängt Vodafone es als „no strings attached“ einen nicht ganz so subtilen Hinweis auf die Tatsache, dass Spark und 2degrees es nicht erlauben, dass unbegrenzt viele Planbenutzer Tether (ihr Telefon an einen Laptop anschließen) oder Hotspot (die Internetverbindung ihres Telefons mit einem anderen Gerät teilen) verwenden.

Anfang dieses Monats, nachdem ein NBR-Leser die Anbindungsbeschränkung „verrückt“ nannte, versprach Spark-Chef Jason Paris, die Beschränkung neu zu bewerten. Bisher gab es jedoch noch kein Update in dieser Hinsicht.

Das 22 GB Datenlimit von Vodafone wird ebenfalls mit Bedeutung gewichtet. Das ist der Punkt, an dem das Drosseln (Verlangsamen von Daten) nach Spark’s „unbegrenztem“ Plan einsetzen kann. 2degrees hat auch eine „Fair Use“-Bestimmung, weigert sich aber, zu sagen, an welchem Punkt es losgeht.

Comments are closed.